Mithatcan Öcal, Musik, 2018

*1992 in İskenderun, lebt in Istanbul

Mithacan Öcal ist freier Komponist und Improvisateur und Gründungsmitglied des Kollektivs Istanbul Composers Collective.

Berlin-Stipendium

“Huis Clos V”

Residency Project

Istanbul Composers Collective

Huis Clos V

2019, Performance mit Synthesizern, elektronischen geräten und Live-Video

Istanbul Composers Collective ist eine Non-Profit-Organisation, die von sieben Composer-Performern gegründet wurde: Onur Dülger, Emre
Dündar, Şükret Gökay, Şahin Kureta, Mithatcan Öcal, Uğurcan Öztekin und Mehmet Ali Uzunselvi.

Wir kombinieren unsere langjährige Improvisationspraxis, die wir uns als Istanbul Composers Collective erarbeitet haben, mit einem von Şahin Kureta entwickelten Deep-Learning-Modell. Dieses Modell identifiziert die zwischen Audio und Video erkennbaren Beziehungsmuster und erlernt auf der Grundlage der zuvor erkannten Strukturen und Bezüge, eigenständig neue visuelle Elemente als Reaktion auf neue Klänge – oder vice versa – hervorzubringen. In diesem Kontext unternehmen wir eine Neubetrachtung unseres gesamtes Outputs. Dieses archivieren wir und (seit wir an diesem bestimmten Ort leben) erfassen es in einer kleinen „Bibliothek“ (bestehend aus visuellen Elementen, Sounds und all den Dingen, die mit unseren mit dem Ort verbundenen Erinnerungen zu tun haben), um es für die „Gegenwart“ auf eine Art zu reproduzieren, die all den Veränderungen der letzten Jahre Rechnung trägt (den Entwicklungen unserer Performances, unserer musikalischen Intuition et.).

 

Performer: Emre Dündar, Mithatcan Öcal, Mehmet Ali Uzunselvi und Şahin Kureta

Uraufführung 4.5.2019, Eröffnung AGORA ARTES, Werkpräsentation JUNGE AKADEMIE 2019