Nida Mehboob, Film- und Medienkunst, 2020

*1985 in Gujrat, lebt in Lahore

Nida Mehboob ist Fotografin und Filmemacherin und lebt in Lahore, Pakistan. Nach einer Ausbildung zur Apothekerin wandte sie sich der Fotografie zu. Sie beschäftigt sich mit Themen der sozialen Ungerechtigkeit, wobei das Spektrum von religiöser Verfolgung bis hin zu geschlechtsspezifischer Diskriminierung in Pakistan reicht. Für ihre dokumentarische Arbeit erhielt sie zahlreiche Stipendien, beispielsweise über das Social Justice Program der Magnum-Stiftung, und nahm an verschiedenen internationalen Workshops, darunter bei der Berlinale Talents 2020, teil. Ihre Kurzfilme wurden auf internationalen Filmfestivals gezeigt, unter anderem im Open Doors-Programm des Filmfestivals Locarno 2018.

Instagram

Berlin-Stipendium