JUNGE AKADEMIE

Die digitale Plattform der JUNGEN AKADEMIE ist ein transdisziplinäres und -kulturelles Online-Magazin, Ausstellungs- und Experimentierraum sowie digitales Open Studio, das u. a. Gespräche zwischen Künstler*innen im Kontext von Kunst und Gesellschaft, künstlerische Arbeiten, (Video-)Essays, Stories, Making-Ofs, Online-Laboratorien und Fiction präsentiert. Sie soll die Vernetzung zwischen Künstler*innen sowie den Austausch mit den Akademie-Mitgliedern, digitale Projekte und den Wissensaustausch innerhalb der internationalen Gemeinschaft ermöglichen und diverse Stimmen, Ästhetiken und Positionen, kollektive Prozesse und Diskurse in Artikeln und digitalen Räumen / Spaces sichtbar machen. Die Plattform ist essenzieller Bestandteil der Programmarbeit der JUNGEN AKADEMIE.

Die JUNGE AKADEMIE, das Artist-in-Residence-Programm der Akademie der Künste, Berlin, fördert internationale Künstler*innen aller Kunst-Sektionen – Bildende Kunst, Baukunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst, Film- und Medienkunst – mit unterschiedlichen Stipendien im In- und Ausland. Künstler*innen haben die Möglichkeit, in den Austausch mit Akademie-Mitgliedern und Partner*innen zu treten, an aktuellen Diskursen teilzunehmen und in Archivbeständen der Akademie zu forschen sowie künstlerische Projekte zu entwickeln.

 

Die Plattform wurde mit der freundlichen Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste entwickelt und realisiert.

Clara Herrmann

*1982 in Böblingen, lebt in Berlin

Kulturmanagerin, Kuratorin, Redakteurin

Leitung JUNGE AKADEMIE

Miriam Papastefanou

*1975 in Ludwigshafen, lebt in Berlin

Fotografin / Künstlerische Forschung zu Migration und Erinnerung

Projektmanagerin JUNGE AKADEMIE

Luise Pilz

*1983 in Freiberg, lebt in Berlin

Kunsthistorikerin, Redakteurin, Autorin

Redaktion Website JUNGE AKADEMIE

Beirat

Hubertus von Amelunxen

*1958 in Hindelang, lebt in Lübeck und Berlin

Kultur- und Kunstwissenschaftler

Beirat JUNGE AKADEMIE

Seit 2003 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Bildende Kunst

Nele Hertling

*1934 in Berlin, lebt in Berlin

Theaterintendantin

Beirat JUNGE AKADEMIE

Seit 1998 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Darstellende Kunst

Von 2001 bis 2006 Stellvertretende Direktorin der Sektion Darstellende Kunst

Von 2006 bis 2015 Vizepräsidentin der Akademie der Künste, Berlin

Seit 2017 Direktorin der Sektion Darstellende Kunst

Regine Leibinger

*1963 in Stuttgart, lebt in Berlin

Architektin

Beirat JUNGE AKADEMIE

Seit 2016 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Baukunst

Helke Misselwitz

*1947 in Zwickau, lebt in Berlin

Regisseurin

Beirat JUNGE AKADEMIE

Von 1991 bis 1993 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin (West), Sektion Film- und Medienkunst

Seit 1993 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Film- und Medienkunst

Seit 2018 Stellvertretende Direktorin der Sektion Film- und Medienkunst

Samir Odeh-Tamimi

*1970 in Jaljulia, lebt in Berlin

Komponist

Beirat JUNGE AKADEMIE

Seit 2016 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Musik

Seit 2018 Stellvertretender Direktor der Sektion Musik

Kathrin Röggla

*1971 in Salzburg, lebt in Berlin

Schriftstellerin (Prosa, Hörspiele, Theaterstücke)

Sprecherin Beirat JUNGE AKADEMIE

Seit 2012 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Literatur

Seit 2015 Vizepräsidentin der Akademie der Künste, Berlin

Kathrin Schmidt

*1958 in Gotha, lebt in Berlin

Schriftstellerin (Prosa, Lyrik), Sozialpsychologin

Beirat JUNGE AKADEMIE

Seit 2015 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Literatur